>Sitech News
Sitech News

Aktuelle Produkt-Entwicklungen und Praxisberichte

Trimble integriert Galileo-Korrekturdaten in VRS Now

Höhere Genauigkeit, Zuverlässigkeit und bessere Fehlerkorrektur durch die Verfügbarkeit von mehr Satelliten. Fragen Sie Ihren SITECH-Mitarbeiter nach dem Upgrade Ihrer GNSS-Empfänger und Komplettsysteme.

Bild

Der Trimble Internet-Korrekturdatendienst VRS Now verarbeitet jetzt Galileo-Signale. VRS Now ist damit die einzige VRS Networking Software auf dem Markt, die heute in der Lage ist, Galileo Beobachtungsdaten zu nutzen. Mit der Integration der fünf Satellitensysteme GPS, GLONASS, BeiDou, QZSS und Galileo bietet Trimble mit der virtuellen Referenzstation jetzt eine noch stabilere Echtzeit-Positionierung. Der Referenzdienst mit den Galileo-Signalen ist ab sofort für alle europäischen VRS Now-Abonnenten ohne Zusatzkosten nutzbar.

Mit der Nutzung des Galileo-Satellitensystems stehen den Kunden jetzt mehr Satelliten zur Verfügung, was für die GNSS-Positionierung in Umgebungen vorteilhaft sein kann, in denen die Sichtlinie begrenzt ist. Die GNSS-Positionierung oder die GNSS-Maschinensteuerung kann jetzt möglicherweise an Stellen eingesetzt werden, wo bisher keine Signale empfangen werden konnten.

Der Internetdienst VRS Now bietet mit den Korrekturdaten die für die Baustellenpositionierung erforderliche Genauigkeit im Zentimeterbereich ohne Basisstation. Auch hier wirkt sich der Einbezug der Galileo-Daten vorteilhaft aus: VRS Now bietet jetzt eine noch höhere Verfügbarkeit bei höherer Genauigkeit als zuvor.

Bild
  • Erhöhung der Anzahl der Satelliten mit Sichtverbindung, Verbesserung der Zuverlässigkeit und der Genauigkeit der Korrekturen
  • Verbesserung der Beobachtungsqualität von zusätzlichen Satelliten zur besseren Abschwächung von Fehlern
  • Betrieb jetzt auch bei ungünstigen GNSS-Bedingungen möglich: Spitzere Winkeln zum Satelliten, bessere Leistung in Häuserschluchten in Innenstadtlagen und anderen ungünstig Umgebungen
  • Minimierung von Multipath-Effekten und Interferenzen durch Addition zusätzlicher Satellitensignale

Jetzt Empfänger freischalten oder aufrüsten lassen

Damit VRS Now Abonnenten die Korrekturdaten mit den Galileo-Signalen für Ihre GNSS-Positionierung nutzen können, müssen ältere Empfänger-Modelle für den Empfang und die Verarbeitung von Galileo-Signalen freigeschaltet werden, einige ältere Modelle können nachgerüstet werden. 
Fragen Sie Ihren SITECH Support oder nutzen Sie unser Online-Formular.

Über Trimble VRS Now

Die virtuelle Referenzstation VRS Now ist die komfortable und kostengünstige Alternative zu einer festen Basisstation. Trimble VRS bietet einen sofortigen Zugriff auf die geografische Position mit einer Genauigkeit von 1 - 2 cm in der Lage sowie 2 - 4 cm in der Höhe. Der Service ist immer überall nutzbar, wo eine Internetverbindung zur Verfügung steht. Fehleranfälliges Umkonfigurieren bei Standortwechsel mit einer Basisstation entfällt.

VRS Now nutzt ein Netzwerk von mehr als 160 permanenten (festen) kontinuierlich arbeitenden Referenzstationen (CORS) in Deutschland und bietet Vermessern den sofortigen Zugriff auf Echtzeit-Kinematik (RTK) und Post-Processing (PP) Korrekturen. Trimble VRS benötigt für die Initialisierung weniger als eine Minute und steht für die Arbeit praktisch sofort zur Verfügung.